Zusätzlich zu porösen Kunststoffen bietet Porex Materialerfahrung bei porösen Fasermedien. Unsere Produktionsmethoden verwenden synthetische Faserverbundprozesse zur kosteneffektiven Produktion und mit einem breiten Angebot extrudierter Profilgeometrien.

Porex hat umfangreiche Erfahrung mit zahlreichen Bindefaserkombinationen. Die beiden Hauptkombinationen sind Polyethylen/Polyester (PE/PET) und PET/PET. Sie werden verwendet, um eine breite Palette an Flüssigkeitsübertragungsanforderungen für Medizin-, Industrie- und Konsumgüterprodukte zu erfüllen.

PE-/PET-Faser
  • für ausgezeichnete Flüssigkeitstransport-Eigenschaften konzipiert
  • durch gute thermische Verbindungseigenschaften bleiben die Teile bei anwendungsgerechter Handhabung unversehrt
  • hoch reaktionsträge und chemikalienbeständig

Weitere Informationen ›

PET-/PET-Faser
  • für ausgezeichnete Flüssigkeitstransport-Eigenschaften konzipiert
  • höhere thermische Verbindungseigenschaften für den Einsatz bei Anwendungen mit höheren Temperaturen
  • ausgezeichnete Teilefestigkeit

Weitere Informationen ›