The Science INSIDE Webinar-Reihe
_______

Lösungen mit porösen Polymeren finden

Slider

Wenn Ergebnisse wichtig sind: Wie man die Genauigkeit von Urin- und Speicheltests mit porösen Polymeren erhöht

Aufgezeichnet: Februar 16, 2021 um 11:00 am ET

In diesem Webinar erfahren Ingenieure, die an In-vitro-Diagnosetests arbeiten, wie sich die bei der Front-End-Probenentnahme verwendeten Materialien auf die Genauigkeit der Testergebnisse auswirken können. Ungenaue Testergebnisse aufgrund von schlechtem Design und schlechter Materialwahl können verheerende Folgen für den Verbraucher und das gesamte Markenimage des Tests haben. Erfahren Sie, wie viele Herausforderungen bei der Testgenauigkeit durch das bei der Probenentnahme verwendete Material gelöst werden können – einschließlich Absorptionsrate und Gleichmäßigkeit, Probenverunreinigungen, Qualitätsschwankungen und wie das Material in das Gerät passt. Sehen Sie sich an, wie poröse Polymermaterialien heute für die Urin- und Speichelprobenentnahme verwendet werden und wie sie im Vergleich zu anderen Materialien wie Zellulose, Glasfaser und anderen gewebten Materialien abschneiden.

Wenn Sie dieses Webinar besuchen, werden Sie:

  • Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Front-End-Probenentnahme für Urin- und Speicheltests
  • Erfahren Sie, wie die Testgenauigkeit durch die Materialauswahl beeinflusst wird
  • Einen Rundgang durch die verschiedenen Materialien, die bei der Probenentnahme verwendet werden, machen
  • Erfahren Sie, welche Fragen Sie stellen müssen, um das richtige Probenentnahmematerial für Ihren IVD-Test zu finden

Bitte beachten Sie, dass das Webinar in englischer Sprache aufgenommen wurde.

*Dieses Webinar ist für Porex-Wettbewerber nicht verfügbar.

Registrieren Sie sich, um das On-Demand-Webinar mit Q&A anzusehen:


Krista Ewing – Market Manager, Diagnostics

Krista Fridley Ewing, PhD, ist derzeit als Market Manager für Diagnostics tätig. Krista erwarb ihren Bachelor-Abschluss an der Mississippi State University und graduierte (MSE, PhD) in Biomedizintechnik an der Universität von Texas in Austin. Sie absolvierte eine Post-Doc-Forschung an der Georgia Tech und arbeitete in mehreren genetischen Laboren, bevor sie 2017 zu Porex kam. Bei Porex hilft ihr Hintergrund in akademischen und klinischen Laboren dabei, unsere Kunden bei der Entwicklung von Assays für den diagnostischen Einsatz zu unterstützen.

Natalie Schlage – Market Manager, Diagnostics

Natalie Schlage arbeitet als Market Manager für Diagnostik. Sie kam 2013 zu Porex. Frau Schlage verfügt über eine Reihe von technischen und kommerziellen Erfahrungen in einer Vielzahl von Material- und Biotechnologien sowie Märkten weltweit, nachdem sie verschiedene Positionen im internationalen Vertrieb und der Geschäftsentwicklung innehatte. Vor ihrer Tätigkeit bei Porex war Frau Schlage bei der Macherey-Nagel GmbH, Deutschland, einem Unternehmen, das sich auf die chemische Wasseranalyse, Chromatographie und biowissenschaftliche Testkits und Schnelltests spezialisiert hat. Frau Schlage hat einen Bachelor-Abschluss in Biologie von der Universität Hannover, Deutschland, sowie einen Master-Abschluss in Business (MBA) von der FOM Hochschule Köln, Deutschland.