Bioprocessing Media
_______
Customizable media and filters for single-use bioprocessing applications.


Medien in der Bioprozesstechnik
_______
Anpassbare Medien und Filter für Einmal-Bioprozessanwendungen
Slider

Robuste und vielseitige Medien für Einmalanwendungen in der Bioprozesstechnik

Medien und Filter für die Bioprozesstechnik, darunter Verteiler, Schwimmfilter, Dochte, Be- und Entlüftungen und Vorfilter für die Tangentialflussfiltration, können in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden.

Vorteile unserer POREX® Medien in der Bioprozesstechnik:

  • Werden in einer Vielzahl von Materialoptionen angeboten, einschließlich Polyethylen (PE), Polypropylen (PP), poröser Polymerfasern und Polytetrafluorethylen (POREX® Virtek™ PTFE), die eine entscheidende Vielseitigkeit und Funktionalität für Einmalanwendungen in der Bioprozesstechnik bieten.
  • Skalierbar, robust und einfach zu handhaben, sodass sie in verschiedene Fertigungsmontageprozesse eingebunden werden können.

Medien in der Bioprozesstechnik

Medien und Filter in der Bioprozesstechnik

Eine umfassende poröse Materiallösung 

Medien und Filter in der Bioprozesstechnik

Medien in der Bioprozesstechnik

Eine umfassende poröse Materiallösung 

Als komplette Lösung für poröse Materialien bieten POREX® Medien in der Bioprozesstechnik die entscheidende Funktionalität und Leistung für Einmalanwendungen in der Bioprozesstechnik.

Unsere Medien und Filter in der Bioprozesstechnik bieten folgende Vorteile:

  • Sind robust und ermöglichen die leichte Integration mit gängigen Techniken wie Einpressen, Heißnieten und Ultraschallschweißen.
  • Gewährleisten Leistung, Genauigkeit und Reproduzierbarkeit–CERTIFIED PURE POREX® Materialien und Filter werden von unabhängigen analytischen, klinischen und mikrobiologischen Laboren streng geprüft und qualifiziert, um die in Anwendungen der Bioprozesstechnik geforderte Reinheit sicherzustellen.
  • Erfüllen die gesetzlichen Normen–POREX Medien und Filter in der Bioprozesstechnik erfüllen die Anforderungen nach USP-Klasse VI, können mit Gammastrahlen sterilisiert werden und sind TSE/BSE-konform.

Anwendungen umfassen

  • Verteiler
  • Vorfilter
  • Dochte
  • Be- und Entlüftungen
  • Tangentialflussfilter
  • Schwimmfilter

Verfügbare Formate

  • Platten
  • Rohre
  • Komplexe dreidimensionale Strukturen

Angebotene Materialien

  • Fortgeschrittene poröse Werkstoffe (PE, PP)
  • Poröses PTFE (POREX Virtek™)
  • Poröse Polymerfaser
  • Poröse Verbundstoffe
  • Funktionalisierte und bioaktivierte poröse Medien

Medien und Filter in der Bioprozesstechnik

Polyethylen mit einer durchschnittlichen Porengröße von 8-20 Mikrometer  

2,5 l/min Luftstrom  |  5 l/min Luftstrom  |  10 l/min Luftstrom

10-30 MIKROMETER durchschnittliche Porengröße bei Polyethylen 

2,5 l/min Luftstrom  |  5 l/min Luftstrom  |  10 l/min Luftstrom

20-40 Mikrometer durchschnittliche Porengröße bei Polyethylen

20-40 Mikrometer durchschnittliche Porengröße bei Polyethylen

2,5 l/min Luftstrom  |  5 l/min Luftstrom  |  10 l/min Luftstrom

20-40 Mikrometer durchschnittliche Porengröße bei Polyethylen

20-40 Mikrometer durchschnittliche Porengröße bei Polyethylen

*1/2” OD Rohr
*Porengröße gemessen durch Quecksilber-Intrusionsporosimetrie

Verwandte Ressourcen:

pdf Icon Brochure: Porex Bioprocessing Media and Filters