The Science INSIDE Webinar-Reihe
_______

Lösungen mit porösen Polymeren finden

Slider

Wie die Effizienz der UV-Desinfektion mit mikroporösem PTFE optimiert werden kann

Aufgezeichnet: Juni 3, 2020 um 11:00 am EST

In den letzten Monaten ist in der neuen COVID-19-Realität das Bewusstsein darüber, wie wir Krankheiten übertragen und verbreiten, exponentiell gewachsen. Mit dem Eintritt in diese neue „normale“ Realität haben Hygiene und Desinfektion Einzug in unseren alltäglichen Sprachgebrauch gehalten. Eine der bekanntesten Arten der Desinfektion ist die Verwendung von UV-C-Licht, das Krankheitserreger deaktiviert und sie dadurch unfähig macht, sich zu vermehren. In diesem Webinar erfahren Sie mehr über Möglichkeiten, diese UV-Energie so zu optimieren, dass sie in ihrer beabsichtigten Anwendung am effektivsten ist.

PTFE wird seit Jahrzehnten als reflektierendes Medium in Gegenständen wie Instrumenten und photonischer Ausrüstung verwendet. In jüngerer Zeit, als UV-LEDs immer häufiger eingesetzt werden, hat sich PTFE aufgrund seiner geringen natürlichen Absorption von UV-Energie, seines guten Reflexionsvermögens aufgrund seiner vielen Wendepunkte und seiner inhärenten hervorragenden Chemikalien-, Temperatur- und Wasserbeständigkeit als Material der Wahl für reflektierende Medien herauskristallisiert. Mit dem Wechsel von größeren UV-Lampen auf Quecksilberbasis zu effizienteren und umweltfreundlicheren Punktquellen-UV-LEDs ist der Bedarf an Reflektoren, die nicht nur sehr effizient sind, sondern auch die Energie gleichmäßig verteilen können, wesentlich geworden.

Bitte beachten Sie, dass das Webinar in englischer Sprache aufgenommen wurde.

Wer dieses Webinar sehen sollte:

Dieses Webinar ist ideal für Design- und Fertigungsingenieure, die entweder ein potenzielles Produktkonzept haben oder ein Problem mit einem bestehenden Produkt beheben müssen. In diesem Webinar wird die Wissenschaft hinter der Frage untersucht, wie mikroporöse reflektierende PTFE-Medien das Spiel für optimale Funktionalität und Leistung von Sterilisationsgeräten verändern können.

Was Sie in diesem Webinar lernen werden:

  • Lernen Sie die Unterschiede zwischen verschiedenen Reflexionsarten kennen und erfahren Sie, warum bei der Konstruktion von Sterilisationsgeräten die diffuse Reflexion der Spiegelreflexion vorzuziehen ist
  • Erforschen Sie die verschiedenen Formen von PTFE und ihre Eigenschaften
  • Sehen Sie eine Demonstration verschiedener Arten von Reflektoren und wie verschiedene Typen in einer UV-Reaktionskammer unterschiedlich funktionieren
  • Verstehen Sie, Best Practices beim Entwurf einer UV-Reaktionskammer

Registrieren Sie sich, um das On-Demand-Webinar mit Q&A anzusehen


Gerry DiBattista, Global VP of Marketing

Biografie des Gastgebers: Gerry DiBattista, Global VP of Marketing, Porex PTFE

Gerry ist der Global Vice President of Marketing, Porex PTFE. Porex, ein Geschäftsbereich der Filtration Group, ist ein Hersteller poröser Materialien mit Hauptsitz in Atlanta, GA, mit Produktentwicklungs- und Produktionsstätten in den USA, Deutschland, Schottland, Malaysia und China. Gerry verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Herstellung, F&E, Betrieb, Produktmanagement, Marketing, Geschäftsentwicklung, Verkauf und Geschäftsführung für eine Vielzahl von Industriesegmenten. Als Experte auf dem Gebiet der Material- und Werkstoffkunde leitet Gerry ein globales Team, das in enger Zusammenarbeit mit Kunden und Industrieverbänden ein robustes und nachhaltiges Produktportfolio auf der Basis von PTFE entwickelt. Gerry hat einen MBA von der Katz Graduate School of Business und einen Bachelor-Abschluss in Chemieingenieurwesen und Chemie von der Universität Pittsburgh.