Benutzen Sie immer noch gefährliche Glaswolle für Ihre Gas-Sensor-Behälter?
Slider

Erfahren Sie, wie High-Release-Medien Glaswolle komplett ersetzen können

Elektrolytreservoirs in elektrochemischen Gassensoren werden traditionell aus Glaswolle hergestellt. In den letzten Jahren hat die Forschung jedoch gezeigt, dass Glaswolle die Gesundheit der für die Montage der Sensoren verantwortlichen Fertigungsmitarbeiter gefährden kann. Darüber hinaus ist der Glaswolle-Montageprozess stark manuell geprägt, was zu Ineffizienz und Inkonsistenz des fertigen Sensoren führt. In dieser technischen Kurzanleitung erfahren Sie nicht nur, wie Sie Glaswolle komplett aus Ihrer Sensorbaugruppe entfernen können, sondern auch, wie Sie die Effizienz und Konsistenz des Reservoir-Montageprozesses steigern können. High-Release-Medien sind ein sichereres und zuverlässigeres Verbundfasermaterial, das die Produktion rationalisiert und gesundheitliche Bedenken in Bezug auf Glaswolle beseitigt.  Diese technische Kurzanleitung ist für Konstrukteure oder Fertigungsingenieure gedacht, die Gassensoren entwickeln, die Elektrolytreservoire benötigen, aber mit Glaswolle nicht zufrieden sind und mehr über andere Materialoptionen erfahren möchten.

Um diese technische Kurzanleitung herunterzuladen, füllen Sie bitte dieses Kurzformular aus: